Haus Nr. 4

Zurück zur Auswahl eines anderen Hauses
+

Haus Nr. 4

25 cm 18 cm
Die durchschnittliche Wärmespeicherkapazität wurde an einem wärmegedämmten Haus aus Ziegelmauerwerk und Dämmung mit Innenputz bestimmt.

Im Zuge der Untersuchungen zu sommerlicher Überhitzung wurde der durchschnittliche Temperatur-grad für Haus Nr. 4 gemessen. Der Einfluss der Innenbeschichtung auf die Feuchtespeicherfähigkeit wurde in Haus Nr. 4 untersucht. Die gute Sorptionsfähigkeit des verwendeten Innenputzes führte zu einer hohen Feuchtepufferung.

Hausbeschreibung

Wandbildner

25 cm Ziegel

Wanddicke

25 cm

Innenputz

KlimaWhite

Innenbeschichtung (Anstrich)

KlimaColor

Dämmung

openTherm reflect

Dämmstärke

18 cm

Physikalische Parameter

Schutz gegen sommerliche Überhitzung i

Wärmespeicherung i

Feuchtepufferung i

Schwankung der Wandoberflächentemperatur i

Physikalische Parameter

Raumakustik i

Raumakustik i

Absorption hochfrequenter elektromagnetischer Felder i

Geruchsintensität i

Subjektives Empfinden der VivaPark-Besucher

Behaglichkeit i