Haus Nr. 3

Zurück zur Auswahl eines anderen Hauses
+

Haus Nr. 3

25 cm
Die Auswertung der Raumtemperaturen im nicht-gedämmten Ziegelhaus zeigte nur einen geringen Grad an Wärmespeicherkapazität.

Das Fehlen von Wärmedämmung hat gezeigt, dass es dadurch auch einen geringeren Schutz gegen sommerliche Überhitzung gibt. Ebenfalls führte es zu sehr großen Schwankungen der Wandoberflächentemperatur. Aufgrund der geringen Sorptionsfähigkeit des verwendeten Innenputzes wurde für das Haus nur eine geringe Feuchtepufferung festgestellt.

Hausbeschreibung

Wandbildner

25 cm Ziegel

Wanddicke

25 cm

Innenputz

RatioGlatt

Innenbeschichtung (Anstrich)

Divina Classic

Dämmung

-

Dämmstärke

-

Physikalische Parameter

Schutz gegen sommerliche Überhitzung i

Wärmespeicherung i

Feuchtepufferung i

Schwankung der Wandoberflächentemperatur i

Physikalische Parameter

Raumakustik i

Raumakustik i

Absorption hochfrequenter elektromagnetischer Felder i

Geruchsintensität i

Subjektives Empfinden der VivaPark-Besucher

Behaglichkeit i